Seite wählen

„Product People“

Frühjahr 2019

16. + 17. Mai 2019

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Der Mix macht's...

Ein einmaliger Mix aus klassischer Konferenz und Barcamp und noch viel mehr…

  • Workshops
  • Vorträge
  • Experten-Sprechstunden
  • Open Space
  • Lean Coffee
  • Jobbörse...

Für Dich und euch konnten wir wieder jede Menge "Product People"-Highlights organisieren. Sei auch bei diesem dabei:

Dominique Winter

Hartog De Mik
Agile Master @ real.digital

„Product People“  Spezial‑Konferenz

#prodppl am 16. + 17. Mai 2019 in Köln
product people .net

Keynote

Toyota Kata für Agile
Agilität muss man lernen

 

Zielgruppen

Product People, Agile Managers, Product Owner, Agile Coaches

Schwierigkeitsgrad

Einsteiger

Zusammenfassung

Anhand von dem, was Mike Rother in das Toyota Kata sagt, möchte ich hervorheben, warum sowohl Kanban mit einer „weichen“ Herangehensweise, als auch Scrum, funktionieren und dabei den „Knowledge Threshold (DE: Wissensschwelle) herausheben, um damit die Besucher voller Neugierde und Wissenschaftliches denken in den Tag starten zu lassen.

„Lessons Learned“

  • Die Hagelschuss Methode für Retrospektiven ermöglicht Veränderung, aber es ist meistens nicht zielführend oder schnell
  • Mit Toyota Kata kann ich als Coach skalieren

Kurzporträt

Ich bin schon zeit über 20 Jahren im Software Entwicklung tätig. Zum Glück auch die grösste Zeit im agilen Kontext, über RAD und Scrum zur Kanban. Zeit 5 Jahren in einer „führenden“ Rolle. Sei es als Coach, oder als ScrumMaster.

Experte für welches Thema

Ich fahre gerade das Experiment ein Team alleine zu lassen, ohne ScrumMaster oder jegliches, und anhand von Toyota Kata doch ein Finger am Puls zu halten, oder „Bad Coach“ zu werden.

Kontakt

https://www.xing.com/profile/Hartog_deMik2/cv