Seite wählen

„Product People“

Frühjahr 2019

16. + 17. Mai 2019

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Der Mix macht's...

Ein einmaliger Mix aus klassischer Konferenz und Barcamp und noch viel mehr…

  • Workshops
  • Vorträge
  • Experten-Sprechstunden
  • Open Space
  • Lean Coffee
  • Jobbörse...

Für Dich und euch konnten wir wieder jede Menge "Product People"-Highlights organisieren. Sei auch bei diesem dabei:

Dominique Winter

Daniel Räder
Product Owner, Designer und Scrum Master @ Debeka

„Product People“  Spezial‑Konferenz

#prodppl am 16. + 17. Mai 2019 in Köln
product people .net

Workshop

User Story Mapping

Kommunikationsmittel für ein besseres Nutzerverständnis

 

Zielgruppen

Product Owner, Projektleiter, Scrum Master, Developer, UX

Schwierigkeitsgrad

Einsteiger – Fortgeschrittene

Zusammenfassung

Jeff Patton entwickelte die Methode „User Story Mapping“, welche es dir erlaubt in (agilen) Projekten eine stimmige User Experience zu schaffen. Die Idee: Die Produktentwicklung wird am Arbeitsfluss des Nutzers ausgerichtet, dieser ist flexibel anpassbar, dokumentiert und visualisiert.Jeff Patton entwickelte die Methode „User Story Mapping“, welche es dir erlaubt in (agilen) Projekten eine stimmige User Experience zu schaffen. Die Idee: Die Produktentwicklung wird am Arbeitsfluss des Nutzers ausgerichtet, dieser ist flexibel anpassbar, dokumentiert und visualisiert.

Diesen Arbeitsfluss werden gemeinsam in einem Workshop mit einem praktischen Beispiel erarbeiten. So geht ihr mit einem neuen und praktischen Tool nach Hause.

„Lessons Learned“

User Story Mapping stellt den Nutzer in den Mittelpunkt der Produktentwicklung, somit fokussiert sich das gesamte (Produkt-)Team darauf Wert für den Nutzer zu schaffen.

Kurzporträt

Seit Jahren bin ich in der agilen Produktentwicklung unterwegs. In den verschiedenen Rollen als PO, Designer und SM konnte ich mittlerweile die unterschiedlichsten Erfahrungen sammeln. Dieser ganzheitliche Blick ist meine Stärke.

Experte für welches Thema

Als Scrum Master gehört es zu meinen Aufgaben den PO zu unterstützen ein Product Backlog zu erstellen. Daher habe ich in den letzten Jahren einige Wege gesehen wie das möglich und möchte diese Erfahrung teilen.

Kontakt

https://www.xing.com/profile/Daniel_Raeder6
Twitter: @geraederter_dan
https://www.linkedin.com/in/daniel-r%C3%A4der