„Product People“

Frühjahr 2019

16. + 17. Mai 2019

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Der Mix macht’s…

Ein einmaliger Mix aus klassischer Konferenz und Barcamp und noch viel mehr…

mehr Zeit

  • nun ganztägig
  • an zwei Tagen („Sprint 1 + 2“)

Gemeinsamer „Sprintwechsel“

noch mehr Vielfalt,
noch mehr Tiefe

  • Konferenz-Vorträge
  • Open Space
  • Workshops
  • Experten-Sprechstunden
  • Lean Coffee
  • Jobbörse…

Konferenz-Vorträge

Dauer: ca. 45 Minuten

Experiment … gelungen!

So das Feedback der „Product People“-TeilnehmerInnen vom Herbst 2018.

Hier erwarten Dich wieder hochwertige und spannende Vorträge von absoluten Experten ihres Fachs.

Open Space

Dauer: ca. 45 Minuten-Sessions

Heute bekannt aus Barcamps, können Konferenzen mit dieser Methode auch Großgruppen strukturiert und organisiert werden.

Charakteristisch ist die inhaltliche Offenheit: Die Teilnehmer geben eigene Themen ins Plenum und gestalten dazu Mitmach-Sessions, die parallel mit weiteren Sessions stattfinden.

Workshops

Dauer: ca. 105 Minuten

Immer mehr „Product People“-TeilnehmerInnen wünschen sich Workshops, die über die Möglichkeiten eines Vortrags oder Open Space-Sessions hinaus zeitlich länger und inhaltlich intensiver spezielle Themen mit z.B. praxisorientierten Übungen trainieren und erlernen lassen.

w

Experten-Sprechstunden

Dauer: je 15 Minuten

Hier hast Du die Chance gezielt einen Experten ganz für Dich allein zu treffen.

In einem 1-zu-1-Gespräch kannst Du ihm, z.B. als Coach, in einem geschützten Raum Deine speziellen und ganz persönlichen Fragen stellen – ohne das dort weitere zuhören können.

„Product People“

Ablauf & Zeiten

(Änderungen vorbehalten – Details werden an den Eventtagen abgestimmt)

Hier unsere Antwort für Dich und euch:

Product People (Time) Table

(Klick für PDF-Download)

„Product People“

Programm

(Änderungen vorbehalten – Details werden an den Eventtagen abgestimmt)

Frühjahr 2019 – Themen

Details zu den Vortrags- und Workshop-Inhalten sowie Vorstellung der Redner, Workshopanbieter und Expertenprofile folgen nach Abstimmung noch einiger spontaner Speaker-Wünsche.

Verteilt auf den „Sprint 1“ (Do., 16. Mai 2019) und „Sprint 2“ (Fr., 17. Mai) sind geplant:

  • 2 Keynoten (je ca. 15-30 Minuten)
  • 12 Workshop-Slots (je ca. 105 Minuten)
  • 12 Vortrags-Slots (je ca. 45 Minuten)

Parallel dazu finden die Experten-Sprechstunden (je ca. 15 Minuten) und der Open Space mit seinen Sessions (je ca. 45 Minuten) statt.

Toyota Kata für Agile

Agilität muss man lernen

Hartog De Mik
Coach und Scrum Master

Vortrag
für Einsteiger – Fortgeschrittene

User Story Mapping

Kommunikationsmittel für ein besseres Nutzerverständnis

Daniel Räder
PO, Designer und SM

Workshop
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Für Produktkultur gibt es keine Blaupause.

Was ist Produktkultur und wie kann sie entstehen?


Axel Hermes
Product Strategy & Experience Design

Workshop
für Einsteiger

Wie Design Thinking innovativen Mehrwert generiert

Ein interaktiver Vortrag

Karla Schlaepfer
Change Coach

Vortrag
für Einsteiger – Fortgeschrittene

„User Story Mapping“…
(Fortsetzung)

Für Produktkultur…
(Fortsetzung )

Wissenssicherung in der Produktentwicklung

Gavino Wismach
Consultant für systemische Wissenssicherung

Vortrag
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Die Haltung des Product Owners

How to PO or not to PO

Katrin Wellmann
Beraterin und Agile Coach

Workshop
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Überlastschutz für Menschen und Unternehmen

Wie Menschen leistungsfähig bleiben und Unternehmen erfolgreich Produkte entwickeln

Torsten Ziegler

Workshop
für Fortgeschrittene – Experten

TIME TO SAY GOODBYE?

Die Zukunft des Requirements Engineerings in agilen Zeiten

Markus Meuten
Product Owner

Vortrag
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Die Haltung des Product Owners…
(Fortsetzung)

Überlastschutz für Menschen…
(Fortsetzung)

Boxplan: Von null zur Markteinführung.

Vision, Arbeit mit Team und Kunden in der Retrospektive

Tilman Geishauser
Erfinder und Product Owner

Vortrag
für Fortgeschrittene

Product Vision mit Lego Serious Play erstellen

Oliver Kruth
zertifizierter Lego Serious Play Facilitator

Workshop
für Einsteiger

Strukturierte Erfassung und adaptive Planung von Anforderungen

Die Story Mapping Methode im konkreten Praxiseinsatz

Tim Klein
Agile Coach und
Digital Experte

Workshop
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Wie wir das Product Owner Dilemma hacken

Modelle, Studien, Beobachtungen und Praktiken

Alexander Hardt
Scrum Master und
Agile Coach

Vortrag
für Fortgeschrittene

Product Vision…
(Fortsetzung)

Strukturierte Erfassung…
(Fortsetzung)

Agile Teams allein schaffen keinen Kundennutzen

Wieso Kanban Boards weh tun müssen

Sabrina Rzepka
Produkt Manager

Vortrag
für Fortgeschrittene – Experten

Product Leadership

inkl. Rolle des Product Owner


Roman Pichler
Product Management Expert

Vortrag
für Einsteiger

Wie zum Teufel bekomme ich UX in Scrum rein?

Dominique Winter
Product Development Coach

Workshop
für Einsteiger

Bessere Produkte durch diverse Teams

Digital Misfits und ihre Rolle für den Unternehmenserfolg

Dennis Schenkel
Geschäftsführer

Vortrag
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Ist agiles Arbeiten möglich, wenn die Produkt-Entwicklung über mehrere
Standorte verteilt ist?

Andreas Czakaj
Entwickler, Product Owner und IT Manager

Vortrag
für Fortgeschrittene

Wie zum Teufel…
(Fortsetzung)

Digitales Produktmanagement in tradierten Unternehmensstrukturen


Myles Sutholt
Product Owner und
Product Manager

Vortrag
für Einsteiger

Business Value

Mit Methodenvielfalt zur Wertbestimmung

Daniel Räder
PO, Designer und SM

Workshop
für Fortgeschrittene

Event Storming

Domänen und Systeme verstehen und gestalten

Nino Martincevic
Senior Agile Consultant

Workshop
für Einsteiger – Experten

Stakeholdermanagement in Projekten

Good vs. Bad

Sarah Wiesenborn
Projektleiterin

Vortrag
für Fortgeschrittene

Business Value…
(Fortsetzung)

Event Storming…
(Fortsetzung)

Nutzerzentrierte Produktentwicklung bei Chefkoch

Ein Erfahrungsbericht mit vielen Learnings

Carsten Bokemeyer
Product Owner

Vortrag
für Einsteiger –  Fortgeschrittene

Wie Design Thinking zum Design Doing wird und Innovationen antreibt.

Karla Schlaepfer
Change Coach

Workshop
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Stakeholder Management und Anforderungserfassung per OpenSpace

Peter Pröll

Workshop
für Einsteiger

Agile Transformation

Unternehmenskulturelle Voraussetzungen und wie man sie erreicht

Daniela Nowak
Systemikerin, Mediatorin

Vortrag
für Einsteiger

Wie Design Thinking…
(Fortsetzung)

Stakeholder Management…
(Fortsetzung)

Mehr Wirkung, weniger Drama

Wie viel Agilität verträgt Deine Produktentwicklung?

Dr. Thomas Epping
Organisationsentwicklung und Managementmethoden

Vortrag
für Fortgeschrittene

User Testing leicht gemacht

Wieso fehlende Tools, Budget und Prozesse keine Ausreden sind

Sabrina Rzepka
Produkt Manager

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger – Experten

Für Nicht-Coaches

Was genau ist systemisches Coaching?

Dr. Sandra J. Pennartz
Coach

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger

Wie kann ich Design Prozesse in meiner Firma so einsetzen, dass es wirklich gelingt?

Karla Schlaepfer
Change Coach

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger

Ein Lernpfad für Product Owner

Seine individuelle Reise als Product Owner gestalten

Alexander Hardt
Scrum Master und
Agile Coach

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Scrum-Klinik für Product Owner und Demand Spezialisten

Markus Meuten
Product Owner und Coach

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Agile Transformationen von der Initialisierung, Training, Team Set-Up

Katrin Wellmann
Beraterin und Agile Coach

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger – Fortgeschrittene

Wie geht OKRs eigentlich richtig?

Über Sinn und Unsinn im Umgang mit „Objectives & Key Results“

Thomas Merz
Scrum Master und
OKRs Experte

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger

Wie entwickel ich mich als Product Owner weiter?

Dominique Winter
Product Development Coach

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger – Experten

Produktentwicklung und Marketingunterstützung mit Augmented/Virtual Reality

Christian Prison
Product Person

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger

Project Manager die Product Owner sein wollen oder umgekehrt. Welche Gemeinsamkeiten gibt es?  Was sich ein guter Product Owner vom Project Manager abschauen kann?

Wolfgang „Wolli“ Seyppel
Director Professional Services

Experten-Sprechstunde
für Einsteiger – Experten

Nachfolgend das potentielle Themenspektrum als Appetizer mit Beispielen aus Konferenz-Tracks, OpenSpace-Sessions, Workshops… der bisherigen Events.

„Product People“

Herbst 2018 – Themen

„Wie wir Produkte emotional aufladen“

Dominique Winter
Agile Coach @ OBI next

„Konflikt­management in Projekten“

Birgit Schumacher
Gründerin/Gesell­schafterin der ITM GmbH

„Inter­preneurship – Gründen im Unternehmen“

Christian Prison
Client Companion @ codecentric AG

„Google Sprint (aka Design Sprint) als Format zur agilen, kunden­zentrierten Anforderungs­analyse“

Katja Busch
UX Coach & Consultant
Bernhard Welzel
Gründer, EventZebra

„Kulturelle Herausforde­rungen der Digitalisierung – oder: OMG, die Nerds kommen!“

Andreas Czakaj
Director Software Development @ QIAGEN GmbH

„Project Manager oder Product Owner? Die Helden des Kunden­geschäfts“

Wolfgang Seyppel
Director Professional Services @ sevenval

Herausforderung „ROADMAP“
Diskussion: Welche Herausforderungen habt ihr?
Wie löst ihr diese?

Lars

WAS ist dieses DESIGN THINKING

& wobei kann es wie helfen?

Daniel + Anne

Product Owner Teams?

Geht das?
Wenn ja, wie?

Lars

Blitzlicht
CX bei congstar
„congstar Flitterwochen“ & Co.

Pia Thiele

Erlebnisse als Ziel

(UX, CX,…)

Dominique

Verantwortung für die eigene PO-Rolle übernehmen

@oliwin

PM – PO

Jobtitel im Prod. Mgmt.

Hans-Bernd

Einführung agiler Arbeitsweisen in
Nicht-IT-Team mit Praxisbeispiel

Katharina

Wie werden die FK agil?

Birgit

<kultur­revolution>
von „unten“ möglich?

Mittleres Management mitnehmen in Agilität

Yuna

Kommunikation im Projektteam ohne Mail

Henning

Lean Coffee-Session

Boeffi

Abseits von
Zuckerbrot & Peitsche:

Motivation im agilen Kontext

Maren

Product KPIs

Daniel

Produkt-Entwicklung vs Organisations-Entwicklung

Jürgen

Erfahrungs­austausch funktionale vs cross-funktionale SCRUM-Teams

Ronny M.

Anforderungs­management und Businessanalyse im agile | nicht agilen Unternehmen.

Fokus: FDL

Ilona L.

Produktvision

Florian

Arbeitsmodelle:

Funktioniert Agil, Digital, Produkt in DE in Remote?

Michael M.

Preissensibilität bei Elektromobilitäts­produkten

Nike

Eigenverant­wortung in Scrum Teams oder mehr Kontrolle zwischendurch?

Selcuk

Business Value ableiten.

Wie?

Mischa @mcimiotti

(Wie) kann Versicherung sexy sein?

Maria

„Product People“

Frühjahr 2018 – Themen-Beispiele

„Zukunft leben !“

Keynote

Heinz Erretkamps

Warum, wie steigert „Agile“ die Qualität im Sprint / Etappe

Murat

Agiles
Product Backlog, Projektplan?

Erfolgreiche Projekte

Heinz

Wie werden agile Projekte rechzeitig fertig?

Ralf

Fakten, Fakten, Fakten

» Chef
» Kunde

Markus

Workshop

Gegen AGIL – was nun?

Jens

Innovation durch Rollenspiele

Dominique

User Stories
&
Tech Stories

Peter P.

TEAMWORK

Julian

Opportunity Canvas
by Jeff Patton

Tim

Eigene Themen
durchboxen.

Wie?

Nathalie

Widerspricht das Messen der Leistung einzelner Teammitglieder agilen Prinzipien?

Arnd

fActs !

„fractal Adaptive common transformation system !“

Boeffi

Von der Produkt­entwicklung
zum
Customer Success

Maria / Jakob

(Agile) Test-Organisation

Nikita

Zeit / Freiräume
für „neue“ Themen, Technologien… schaffen

Daniel

Wie strukturiere / organisiere ich die Arbeit als Product Owner

Meike

Kompetent UX entwickeln
___
Wie werden wir besser?
(Workshop)

Dominique

Entwicklungs­stufen bei POs

Junior, Senior, …

2 Sichtweisen

Steffi

Austausch zwischen PO’s im Konzern !?

Community… Gilde… Chapter… Organisation…

Daniel

Lean Coffee
Session

Rainer

Unterschiedliche Wahrnehmungs­filter und deren Einflüsse

Matthias

Wertschätzung
&
Vertrauensaufbau

Matthias

Agile Workflow / Collaboration

– von der Folder Struktur zu Sharepoint / Kanban
– praktische Tipps

Michael

Managing  a
Remote Scrum Team

Cam

„FÜHRUNG“

Quintus

Agile Entwicklung vs zeitliche Abhängigkeiten zu anderen Teams

Markus

PO’s

in agilen Verträgen

Philipp @rechtkuehn

Vorhersagen zu
Aufwand & Machbarkeit
im agilen Umfeld

Christian

Welche Kompetenzen / Fähigkeiten und welches Fachwissen zeichnet einen PO aus?

Katharina

„Product People“

Sommer 2017 – Themen-Beispiele

Ideen durch Rollenspiele ausarbeiten

Dominique

WAS » Anforderungen
vs
WIE » Micro-Mgmt

Steffi

„Hey Product Owner! Hast Du überhaupt Ownership für Dein Produkt?“
Reifegradmodell

Tim/Oliver

Reporting Möglichkeiten eines PO an das PM

Kosta

Think – make – learn

Fishbowl

Bernhard

„Agiler Festpreis“

Möglicher Vertrag oder weiße Salbe für Controller?

Kjell

Hybride Organisationen in hybriden Strukturen ?!

» Versicherungen

Agile Produkt-Entwicklung für Dummies

Carsten

Lean Coffee
Session

Rainer

CPO

Erwartungen & Realität

Dominique

Auf der Suche nach ’nem neuen „Kick“ fürs Refinement

Janet

Methods for analyzing and prioritizing needs and enhancing customer satisfaction
(e.g. Kano model)

Karolina

Von 30 Menschen
skaliert auf 1.500 +

nur mit Scrum, Lean Coffees, Communities of Practice

Boeffi

Beyond PO

„Love“ Product Owner Team

Heinz

PO / POs

gesucht

Julia

Wie priorisiere ich mein Backlog?

Lisa

Business Value-Prio

Priorisieren von Projekten / Epics…

Arno

Wie entwickle ich aus vielen Ideen „schnell“ eine Roadmap?

Best of Ideas

Workshop

Storymaps

Christian

Suche kluge Köpfe für eine systematische agile Ausbildung

Jens

„Wer ist denn überhaupt Euer Kunde?“

Tim

Deligieren

Felix

Agil werden im Controlling – mit extrem knappen Ressourcen.

Wie geht das?

Christian

Sozialer Faktor

Begeisterung als Erfolgsfaktor im Team

Jens P.

How to build better products ?
(by Jez Humble)

Karolina

Scrum in der Non-IT

Erfahrungsaustausch

Dirk

Einsatz von

RE Tools / Techniken
≠ User Stories

Markus M.

1 Team
über
2 Standorte

Jörg

STARTUP
AGIL
kleines Team

Arnd

gewerbliches
Schutzrecht

Kjell

Frühjahr 2019

16. + 17. Mai 2019

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)